Aktuelle News und Meldungen

Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung - Jetzt informieren

Informieren Sie sich schon jetzt über Ablauf und Organisation, um keine Fristen zu verpassen und eine erfolgreiche Durchführung zu gewährleisten: 01.10.2018 - Info-Veranstaltung für Anbieter / 4.10.2018 - Info-Veranstaltung für Schulen mehr

StuBo-Tipps für das Schuljahr 2018-2019

Auch in diesem Jahr möchte die Kommunale Koordinierung die Düsseldorfer Schulen in allen Fragen der Berufs- und Studienorientierung zielführend unterstützen. Dazu haben wir zu Beginn des Schuljahres Hinweise zu relevanten Materialien und Veranstaltungen für Sie zusammengefasst: mehr

Jahreskalender für Schüler/-innen und Lehrer/-innen

Die Wandkalender im A2-Format erhalten die wichtigsten Termine der Studien- und Berufsorientierung in Düsseldorf und können durch schuleigene Termine wie Potenzialanalyse, Berufsfelderkundungen, Praktika oder Elternabende ergänzt werden. mehr

Freie Ausbildungsstellen - Aktion der IHK, HWK und Agentur für Arbeit in der Innenstadt.

Am Donnerstag, 23. August veranstalten die IHK Düsseldorf, die Handwerkskammer Düsseldorf und die Agentur für Arbeit in der Düsseldorfer Innenstadt ein Azubi-Speed-Dating. mehr

Ausbildung bei der Landeshauptstadt Düsseldorf? Jetzt für das Einstellungsjahr 2019 bewerben!

Ob Chemielaborant/-in oder Bachelor of Law, eine Karriere bei der Feuerwehr oder ein Bachelor in Sozialer Arbeit – die Landeshauptstadt bildet jedes Jahr in über 30 Ausbildungsberufen aus und bietet drei duale Studiengänge an. Interessierte Bewerber/-innen können sich ab sofort für das Ausbildungsjahr 2019 bewerben. mehr

KAoA-Thementag am 27. Juni 2018 - Jahrgangsstufe 8

Der Fokus des Tages lag auf den Standardelementen Beratung, Potenzialanalyse, Portfolioinstrument, Berufsfelderkundungen und Berufsorientierung im Gemeinsamen Lernen. Die Ergebnisse des Tages gibt es hier zur Nachlese. mehr

KAoA-Thementag am 26. Juni 2018 - Jahrgangsstufen 9 und 10

Einen Tag lang drehte sich alles um die Standardelemente Beratung, Betriebspraktikum, Portfolioinstrument, Bewerbungsphase und Übergänge. Die Ergebnisse des Tages können hier zur Nachlese oder zur Information weiterer Kolleginnen und Kollegen heruntergeladen werden. mehr

Perspektiven für Ausbildung, Studium und Duales Studium

Die Karrieremesse Stuzubi findet am Samstag, 15. September 2018, zum neunten Mal in Düsseldorf statt. Von 10 bis 16 Uhr können sich Schüler, in der Mitsubishi Electric HALLE, an den Ständen von Unternehmen, Hochschulen und öffentlichen Institutionen über aktuelle Studien- und Ausbildungsplätze informieren. mehr

Startup Teens: Lessing-Schüler gewinnen mit digitalem Schulplaner

Das Düsseldorfer Schüler-Start-up CodingBrain hat den 1. Platz in der Kategorie "Digital Life" beim bestdotierten Businessplan-Wettbewerb der "Startup Teens" in Deutschland gewonnen. mehr

NRW-weiter Schülerwettbewerb zum Thema Digitalisierung startet

Die NRW.BANK lobt gemeinsam mit der "DIE BILDUNGSGENOSSENSCHAFT – Beste Chancen für alle eG" den Schülerwettbewerb "DIGIYOU" aus, damit sich junge Menschen frühzeitig mit der digitalen Welt und den Folgen dieses Wandels beschäftigen. mehr

Kommunale Koordinierung
Nordrhein-Westfalen führt als erstes Flächenland einen systematischen Übergang von der Schule in Ausbildung und Beruf sowie eine flächendeckende Berufsorientierung an allen weiterführenden Schulen ein. Darauf hatten sich Anfang 2011 Landesregierung, Wirtschaft, Gewerkschaften, Arbeitsverwaltung und Kommunen im Ausbildungskonsens geeinigt. Die praktische Umsetzung wurde Anfang 2012 zunächst in sieben Referenzkommunen getestet (Bielefeld, Dortmund, Mülheim, der StädteRegion Aachen, Kreis Borken, Kreis Siegen-Wittgenstein, Rheinisch-Bergischen Kreis) und wird seitdem schrittweise landesweit ausgebaut. Düsseldorf ist laut Ratsbeschluss seit dem 01. September 2013 Mitglied in diesem Netzwerk, das den Titel trägt „Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“. Ab dem Schuljahr 2016/17 wird das neue Übergangssystem an allen weiterführenden Schulen in Düsseldorf eingeführt sein.

KAoA beinhaltet Angebotsstrukturen in vier klaren Handlungsfeldern:
1. Berufs- und Studienorientierung
2. Übergangssystem
3. Attraktivität des dualen Systems
4. Kommunale Koordinierung
Träger der Kommunalen Koordinierung ist die Landeshauptstadt Düsseldorf, Schulverwaltungsamt Düsseldorf. Sie wird unterstützt durch die Stiftung PRO AUSBILDUNG, die bereits 2006 gemeinsam mit der Landeshauptstadt Düsseldorf das „Kompetenzzentrum Übergang Schule/Hochschule-Beruf“ gründete.
Die Kommunale Koordinierung hat die Aufgabe, ein nachhaltiges und systematisches Übergangssystem Schule – Beruf anzustoßen, erforderliche Abstimmungsprozesse zu organisieren und an einer kontinuierlichen Weiterentwicklung des Angebots mitzuarbeiten. Sie soll den gezielten Abbau des “Maßnahmedschungels” begleiten, ohne dass die notwendige und gute Vielfalt verloren geht. Kernaufgabe der Koordinierung ist die notwendige Abstimmung zwischen den Akteuren der Berufs- und Studienorientierung, der Berufsvorbereitung und der Berufsausbildung auf regionaler Ebene. Sie soll die Kommunikation der beteiligten Partner moderieren, die Akteure an einen Tisch holen, tragfähige Absprachen erzielen und so die Zusammenarbeit fördern.
Oberstes Ziel ist eine entscheidende Verbesserung des Übergangs von jungen Menschen von Schule in Ausbildung, Studium und Beruf als wichtiger Bestandteil für einen gelingenden Lebensweg. Weiterführende Informationen zur Kommunalen Koordinierung in NRW finden Sie im Netz unter www.berufsorientierung-nrw.de.