Kontakt

Standardelemente

Die Berufsfelderkundung ist für Jugendliche die perfekte Gelegenheit
einen Tag in ihren Wunschberuf hereinzuschnuppern

Erste Praxiserfahrung sammeln

Neues Entdecken und Lernen

Förderung der Jugendlichen

Im Rahmen der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA) sind 22 Standardelemente zur Beruflichen Orientierung (SBO) formuliert worden – 18 für die Sekundarstufe I und vier für die Sekundarstufe II. Ein Teil dieser Standardelemente ist für alle Schulformen verpflichtend durchzuführen (wie z. B. die Potenzialanalyse, die Arbeit mit dem Portfolioinstrument, Berufsfelderkundungen oder das Betriebspraktikum). Bei anderen handelt es sich um freiwillige Zusatzangebote (z. B. die Praxiskurse) oder um SBOs, die nur für bestimmte Schülergruppen angeboten werden (z. B. Langzeitpraktikum, KAoA-kompakt).

Die Standardelemente beginnen für alle Schülerinnen und Schüler mit der Potenzialanalyse in der 8. Klasse und werden bis zum jeweiligen Schulabschluss nach der 10., 12. oder 13. Klasse kontinuierlich fortgeführt, sodass alle Jugendlichen eine systematische Berufliche Orientierung durchlaufen und einen guten, für sie passenden Übergang von der Schule in die Ausbildung oder ins Studium finden können.

 

Zu jedem Standardelement sind, neben der Nennung der Zielgruppe, Aussagen zu Zielen und Kompetenzerwartungen, bestimmte Mindestanforderungen formuliert worden. Schulen können auf Basis der Standardelemente und ihrer Mindestanforderungen weitere Angebote in ihr schulinternes Curriculum für die Berufliche Orientierung aufnehmen. Dies gilt auch für bereits bestehende Angebote der Schulen.

Die Broschüre des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW mit einer ausführlichen Erläuterung der einzelnen Standardelemente und Umsetzungskonzepte von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ sowie den aktuellen Runderlass zur Beruflichen Orientierung finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den einzelnen Standardelementen erhalten Sie darüber hinaus auf der Homepage des Ministeriums für Schule und Bildung.

Zudem finden Sie hier auf der Seite der Kommunalen Koordinierung Düsseldorf zahlreiche weitere Informationen zu den einzelnen Standardelementen, Organisations- und Unterrichtshilfen, Praxistipps, Termine u. v. m.

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Downloads

Die Broschüre umfasst sämtliche Informationen zu den vier Handlungsfeldern von KAoA sowie zu allen Standardelementen.