Kontakt

Neue Kombinationsausbildung: Notfallsanitäter*in + Brandmeister*in

Mai 11, 2022 | Ausbildung, Berufliche Orientierung, Eltern & Teens

Durch eine Kombinationsausbildung kann man sich bei der Landeshauptstadt Düsseldorf  ab sofort zum/zur Notfallsanitäter*in und direkt im Anschluss zum/zur Brandmeister*in ausbilden lassen:

Die Feuerwehr Düsseldorf ist für den Brandschutz, die technische Hilfe, den Bevölkerungsschutz und den Rettungsdienst in der Landeshauptstadt verantwortlich.

Als Notallsanitäter*in beurteilst du den Gesundheitszustand der Patient*innen bei medizinischen Notfällen und entscheidest über das Hinzurufen weiterer Kräfte, wie zum Beispiel von Notärzt*innen oder der Feuerwehr. Du führst die Akutversorgung an Patient*innen durch und assistierst den Notärzt*innen. Außerdem stellst du die Transportfähigkeit von Patient*innen sicher und überwachst deren medizinischen Zustand während des Transports.

Nach erfolgreicher Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in schließt sich eine 18-monatige Ausbildung zum/zur Brandmeister*in nach Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt des feuerwehrtechnischen Dienstes an.

Die Ausbildung zum/zur Notfallsanitäter*in beginnt am 1. Oktober 2022 und dauert 3 Jahre. Unmittelbar im Anschluss daran ist die 18-monatige Ausbildung zum/zur Brandmeister*in vorgesehen.

Wenn du gerne Menschen in herausfordernden Situationen helfen möchtest und dabei einen kühlen Kopf bewahren kannst, dann ist diese Ausbildung genau die richtige für dich!

Hier kannst du dich bewerben:
Bewerbung Kombinationsausbildung

Das könnte Ihnen auch gefallen