Infoveranstaltung zu dem Standardelement 4 (Portfolioinstrument) und dem Berufswahlpass NRW

Am 29. September 2014 fand in der Geschäftsstelle der Stiftung PRO AUSBILDUNG eine Informationsveranstaltung zum Standardelement 4 (Portfolioinstrument) und dem Berufswahlpass NRW, als ein mögliches Portfolio, statt.
Die eingeladenen Studien- und Berufswahlkoordinatoren konnten sich über die Ziele und Mindestanforderungen des Portfolioinstrumentes informieren und den Berufswahlpass NRW als mögliches Portfolio im Rahmen von „Kein Abschluss ohne Anschluss“ kennenlernen
Außerdem wurde über eine mögliche Integration in den Schulalltag diskutiert.

Zielgruppe: Studien- und Berufswahlkoordination, Klassenleitungen ab Jahrgang 8

Die Präsentation und das Protokoll zur Veranstaltung finden Sie hier:

SBO 4 und BWP NRW 29.09.2014

Protokoll Infoveranstaltung SBO 4 und BWP NRW 29.09.14

Weitere Informationen zum SBO 4 und dem Berufswahlpass finden Sie hier.

Außerdem steht Ihnen Frau Bäcker (0211-6690822, baecker@unternehmerschaft.de) vom Team der Kommunalen Koordinierung jederzeit für Fragen und Beratung zur Verfügung.