Für mehr internationale Mobilität – „studieren weltweit – ERLEBE ES!“

Internationale Erfahrungen sind überall gefragt. Darum haben das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) gemeinsam die Initiative „studieren weltweit – ERLEBE ES!“ gestartet.
Ziel der Nachfolge-Kampagne von „go out! studieren weltweit“ ist es, junge Menschen von den Vorteilen eines Auslandsaufenthalts im Rahmen ihres Studiums zu überzeugen. Besonders dann, wenn sie unentschlossen oder verunsichert sind von tatsächlichen oder vermuteten Barrieren.

Mit der Kampagne „studieren weltweit – Erlebe Es!“ hat der DAAD ein weltweites Netzwerk von Korrespondenten aufgebaut. Dieses Netzwerk soll nun auch in Deutschland, in einem sogenannten Botschafterprogramm, zum Einsatz kommen.
Ziel ist es, zukünftige Botschafter an Schulen und Universitäten zu senden, damit Sie von ihren Erfahrungen, Erlebnissen und Hindernissen im Ausland berichten können. Dies kann in extra Vorträgen aber auch in Formaten, wie einem Karrieretag an Ihrer Schule, stattfinden. Für Ihre Schüler könnte ein solcher Vortrag die Initialzündung für weiteres Interesse an einem Auslandsaufenthalt sein.

Sollten Sie und Ihre Schule an einer zukünftigen Teilnahme am Botschafterprogramm interessiert sein, würde sich der DAAD über eine kurze Rückmeldung unter folgender E-Mail-Adresse freuen:  info@studieren-weltweit.de

Wenn Sie jetzt schon wissen, welche Themen für Ihre Schüler in diesem Zusammenhang besonders wichtig sind, können Sie dem DAAD unter der gleichen Adresse Feedback geben!