Erfolgreicher Elternabend im Vorfeld der DTSBO

“Nicht bange machen”, ist die Devise für Eltern und Jugendliche, wenn es um die Berufs- und Studienwahl geht. Rund 100 Eltern besuchten 20 Tage vor Weihnachten den Elternabend im Vorfeld der Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung (DTSBO). In kurzen Impulsen wurden die Themen behandelt, die Eltern wirklich interessieren.

eltern02Uwe Klaßen beispielsweise, stellvertretender Geschäftsführer der Agentur für Arbeit, berichtete über die Chancen und Möglichkeiten, die der Düsseldorfer Ausbildungsmarkt zu bieten hat. Besonders beeindruckend: Aktuell gibt es eine Bewerber-Stellen-Relation von einem Bewerber zu 1,3 Stellen.

Gregor Nachtwey, Leiter der Kommunalen Koordinierung in Düsseldorf, erlaubte einen Blick hinter die Kulissen der DTSBO, die vom 20.-25. März 2015 stattfinden werden. Lehrerin Ute Wettscherek erläuterte anschließend, welche Rolle die Eltern in der Bildungsberatung ihrer Kinder übernehmen können, wo sie ihre Kinder unterstützen können und wo sich Eltern informieren können über Berufe, Branchen und Studienmöglichkeiten.

Zum Abschluss stellte Eva Deckers, Referentin in der Kommunalen Koordinierung, das Onlinetool www.berufsorientierungstage.de vor. Hier können Eltern und Schüler ab Januar Berufs- und Studienfelder buchen – ganz einfach und schnell. Elternabend zu den Düsseldorfer Tagen der Studien- und BerufsorientierungIn der abschließenden Aussprache konnten viele Fragen der Eltern geklärt werden. Insofern war es auch vorteilhaft, dass neben Herrn Klaßen und Herrn Nachtwey auch Herr Dr. Henke von der Handswerkskammer, Frau Krings von der IHK und Frau Schuh von der Elternschaft Düsseldorfer Schulen (EDS) dabei waren.

Zum Nachlesen können Sie sich die Präsentation des Abends hier downloaden: DTSBO 2015 Elternabend

Alle Informationen zu den Düsseldorfer Tagen der Studien- und Berufsorientierung finden Eltern online hier: www.berufsorientierungstage.de/2014-01-17-10-37-41/informationen-für-eltern.html