Ein voller Erfolg: “Schule vorbei – was nun?”

Logo_Schule vorbei-was nun+Hintergrund

Der Info-Abend über weiterführende Schulen und Berufsausbildung, der am Montag, den 3. November in den Räumen der VHS am Bertha-von-Suttner-Platz stattfand, war gut besucht: Über 400 Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen und deren Eltern konnten sich bei 26 Ausstellern über Anschlussmöglichkeiten nach der Sek I informieren.

DSC_1553

Bildungsberatung und Kommunale Koordinierung möchten sich herzlich bei den Schulen für ihre Mithilfe bedanken – die Jugendlichen waren über die von den Schulen verteilten Flyer gut informiert. In vielen Schulen wurde die Veranstaltung im Unterricht vorbereitet, so dass die zukünftigen Schulabgänger wussten, welche Infos sie einholen wollten. Super!
Als Aussteller mit dabei waren: Alle städtischen Berufskollegs, Berufskollegs anderer Träger wie die Kaiserswerther Diakonie, St. Ursula BK, BK Siemens AG, Weber-Schule und erstmals BK TÜV Rheinland. Andere Aussteller waren die Stadtverwaltung Düsseldorf, die Agentur für Arbeit, die Karriereberatung der Bundeswehr, das zeTT , die VHS Düsseldorf mit schulischer Weiterbildung , die Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer. Auch städtische Schulen mit gymnasialer Oberstufe wie die Gesamtschulen und das Georg-Büchner-Aufbaugymnasium waren vertreten – kurz eine bunte Mischung rund um die Anschlussmöglichkeiten für Schülerinnen und Schüler nach Abschluss der Sekundarstufe I. Herzlichen Dank an alle Aussteller für ihren Einsatz!

Für Ihren Kalender: SCHULE VORBEI – WAS NUN? wird am 2. November 2015 das nächste Mal stattfinden.