Abschlussbericht Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung 2018

“Vielen Dank für das tolle Angebot. Mein Sohn ist heute ganz begeistert von seiner Schnuppertour zurückgekommen”, schrieb ein sehr zufriedener Vater am Mittwochmorgen dem Organisationsteam der Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung 2018. Vom 16. – 21. März 2018 waren 5000 Düsseldorfer Schülerinnen und Schüler auf einer oder mehreren Berufsfelderkundungen, die im Rahmen des Landesprogramms „Kein Abschluss ohne Anschluss“ durchgeführt werden. Rund 400 Termine fanden bis Mittwochabend statt in Unternehmen, Hochschulen, überbetrieblichen Werkstätten und im neuen Zentrum für Berufsorientierung und Übergänge (ZBÜ).

Gregor Nachtwey, Leiter der Kommunalen Koordinierung bei der Landeshauptstadt Düsseldorf, freute sich sehr über das rege Treiben in den vergangenen Tagen: “Ohne die große Unterstützung der Wirtschaft, der Eltern und der Lehrkräfte hätten wir dies nicht stemmen können.” Für die Neuauflage im kommenden Jahr (5.-10. April 2019) wünscht sich Gregor Nachtwey, dass sich noch mehr Unternehmen beteiligen. Christoph Sochart, Geschäftsführer der Unternehmerschaft Düsseldorf, ergänzt: „Bei den Berufsorientierungstagen konnten sich Schü­le­rin­nen und Schü­ler ori­en­tie­ren, infor­mie­ren und auch den für sie pas­sen­den Aus­bil­dungs­be­ruf fin­den. Wich­tig ist uns, Fehl­ent­schei­dun­gen zu ver­mei­den und die dua­le Aus­bil­dung in den Fokus zu rücken”.

IMG_8551   IMG_8548

 

Veranstalter der „Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung“ ist das Kompetenzzentrum Übergang Schule/Hochschule-Beruf, ein Kooperationsverbund der Landeshauptstadt Düsseldorf, der Unternehmerschaft Düsseldorf, der Agentur für Arbeit, der IHK und HWK sowie der Kreishandwerkerschaft. Geschäftsstelle des Kompetenzzentrums ist die Stiftung PRO AUSBILDUNG. Die Düsseldorfer Tage der Studien- und Berufsorientierung sind nicht das einzige Angebot der Studien- und Berufsorientierung in Düsseldorf. Zurzeit laufen rund 45 Projekte in der Stadt, z. B. die Ausbildungsbotschafter, die MINTagenten, Wirtschaft Pro Schule, Lernpartnerschaften und einiges mehr. Aktuelle Termine finden Interessierte unter www.kommunale-koordinierung.com/veranstaltungen/. Hier sind alle Termine und Veranstaltungen der Kommunalen Koordinierung, der Arbeitgeberverbände, der Kammern, der Agentur für Arbeit, der Kreishandwerkerschaft und anderer Anbieter zu finden.

Unsere Fotos entstanden bei einem Berufsfeldkurs bei der Metro mit der Maria-Montessori-Gesamtschule Düsseldorf.